Banner: Sozialkonstruktionistische Forschung und Praxis


Wir danken dem Marburger Dichter Friedrich G. Paff für das folgende Gedicht zum Persönlichen Budget.

Persönliches Budget 
von Friedrich G. Paff

Auch die Wurzel
bloßgeschwemmt frei
sucht sich selber das Wasser
zu gründen wieder
tief in der Erde

auch die Schwalbe
deren Flügel gebrochen
langsam wieder
hebt sie die Schwingen

auch der Fisch
der ans Ufer geschwemmt
atemlos
robbt sich wieder ins Wasser

verlaß das Zelt
in dessen Dunkel
du dich nur behüten läßt
öffne die Schlitze
zur eigenen Freiheit

schwimm dich freier
finde Grund

Bedingungen
Menschen die dich halten

werde Ufer dir selbst
Anker und Zuversicht

zu suchen selber
das was man braucht

anzuleiten den
der einem hilft

zu sagen hier
das nutzt mir am meisten
so nur ist es mir angenehm

wenn ich es so hinbekomme
dann ist es zum Vorteil mehr
ohne daß es mir dann
diese Schattenfolgen nachwirft

darf ich dir zeigen
wie deine Hilfe
am besten ankommt bei mir

fruchtet und mich
belebt wieder zum Schwung

würdig zu suchen
die Hilfe die ich brauche
auszusuchen nach Personen

Bedarf, Zuneigung
Funktion und Sinn
der mir schenkt wieder

besser mich zu fassen
zu gestalten, im Griff
zu behalten, alleine
wieder zurecht zu kommen


zu gehen die Schritte
aus Heimen hinaus
aus Bewahrung

hin zu mehr eigener Bewegung
auch wenn es mühsamer ist
selbst zu entscheiden

du da ich suche dich aus
die und die Hilfe brauche ich

nein keine Träumereien
keine Illusionen

billiger als teure Behütung Verwahrung
kleine Schritte, Anfänge aus
Gleichgültigkeit, Starre und Lähmung
wieder heraus, Bewegung

Tanz, Musik, Malen
Schreiben, Gespräch, Begegnung

Begleiter zum Leben
zum eigenen Tun
aktiver wieder zu werden
zu sprechen wieder mehr

aufeinanderzuzugehen
Menschen zu begegnen
auszutauschen sich

sich nicht auf den Boden drücken zu lassen
vom Schicksal, von all den Erfahrungen

den Kreislauf, die Spirale
wieder durchbrechen
selbst in kleinsten harmlosen
bescheidensten Ansätzen

solches sich zu suchen
Begleiter, Helfer
für die Hilfe
die man selber festlegt
weil man weiß
die brauche ich

mehr als Tabletten
um tätiger wieder zu sein


hier gilt es anzusetzen
um zu durchbrechen
was mich bedrückt

wer hilft mir organisieren
was ich alleine noch nicht so vermag
aufzuräumen den Schutt
der sich anwälzt
in Haushalt und Seele

wer geht mit mir das an
kontrolliert mit mir
die fein abgesteckten
ganz nahen Ziele


um zu sehen
aus einem Stillstand
ist da ein Schritt
eine Öffnung, ein Wagnis

verantwortlicher
selbständiger zu sein

das Leben das eigene
anfangen zu organisieren
und nicht organisiert
zu bekommen nur

anonym was mit einem passiert

und nun auf einmal
das Geld selber in der Hand

würdevoller ist es, selbst
die Hilfe zu bezahlen

Auftraggeber für das
was das eigene Leben
das Leiden auch hilft
zu ertragen und tragen

und nach vorwärts zu führen wieder
aus dem Sichgehenlassen
Versorgenlassen passiv nur
aus dem Dämmer heraus

Kunde wird so
was zugeteilt vorher
Hand nur war oder Griff
Helfer nun den man selber
aussucht und engagiert


mit dem Recht das man hat
mit nicht mehr Geld als man
bisher vielleicht bekommen
aber nie gesehen
aber nun in die Hand
in die eigene Verwaltung

das Ende des Schlauchs nicht mehr
das nur schluckt und schluckt
sondern die eigene Quelle
die wieder sprudelt erfrischt

vielleicht sind dem Leben
doch neue Farben noch abzugewinnen
neuer Atem wo vorher
lähmend erstickende Luft

den Antrag zu stellen
der erste Schritt
die erste Tat
in der Beratung mit andern
zu wagen das Neue

das leichter und schwerer
beides zugleich

neues Ertasten
Gestalten des Umfelds
anderer Umgang mit Helfern

aber ein Zurücklehnen alleine
paßt dazu nicht

der erste Helfer
bist immer du selbst

du mußt nun lernen
anfangen dich zu organisieren
und die Hilfe um dich

aber du kannst teilen
die Erfahrung von und mit andern

vergleichen, einschätzen
was ist gut, was ist nicht

was braucht noch mehr Zeit
was an Geduld, daß man
nicht überfordert sich

du selbst wirst Helfer, Berater
denen die in der Lage wie du


welche Hose paßt
weiß nur der
der in ihr steckt
und selber sie trägt


ob der neue Antrag nützt
weiß nur der
der ihn gestellt 


 


Förderung durch:
Logo Europäische Union Europäischer Sozialfonds

Logo LOS Lokales Kapital für soziale Zwecke

Logo Bundesministerium für Familie, SeniorInnen, Frauen und Jugend

JE SUIS CHARLIE

  letzte Aktualisierung:
  11.11.2017, Karin Roth